Schwarz-weißer Eröffnungszauber

Für viele Gäste ist es der schönste Stimmungsmacher eines Ballabends: die schwarz-weiße Darbietung des Balleröffnungskomitees der Wiener Tanzschulen. Am Hofburgball der Wiener Wirtschaft wird sie geleitet von Richard Fränzl und Eddy Franzen, die für den klassischen Eröffnungstanz Johann Strauß Sohns „Aufs Korn“ auserkoren haben.

„Diese schwungvolle Eröffnung mit vielen Richtungswechseln eignet sich hervorragend, um die schwarz/weiß Effekte zu untermalen, welche bei den Gästen überaus beliebt sind“, erklärt Richard Fränzl.

Anmeldung für junge Damen und Herren

Sie würden gerne als Debütantin oder Debütant an der Eröffnung des Balls der Wiener Wirtschaft am 16. Februar 2019 in der Wiener Hofburg teilnehmen? Sehr gerne, anmelden können sich junge Damen und Herren, die an einer Tanzschule des Wiener Verbandes einen Kurs belegen.

Voraussetzung

Die Anmeldung an der jeweiligen Tanzschule wird danach an Koordinator Richard Fränzl weitergeleitet. Doch was muss man für tänzerische Voraussetzungen mitbringen? Fränzl: „Man sollte schon den Walzer beherrschen – rechts oder links. Da die Damen und Herren jedoch ohnehin bei einer Tanzschule sind, ist dies im Normalfall kein Problem. Den Rest formen wir in den Proben.

Proben

Für die Eröffnung finden mehrere Proben statt, die alle zu besuchen sind.

1. Probe: Montag, 11. Februar 2019, 19.00 – 21.00 Uhr, Landesinnung Wien der Lebensmittelgewerbe, Florianigasse 13, 1080 Wien

2. Probe: Dienstag, 12. Februar 2019, 19.00 – 21.00 Uhr, Landesinnung Wien der Lebensmittelgewerbe, Florianigasse 13, 1080 Wien

Stellprobe: Donnerstag, 14. Februar 2019, 18.00 – 20.00 Uhr, der Hofburg Wien, Heldenplatz, 1010 Wien

Am Abend der Ballnacht findet die Generalprobe in der Hofburg statt.

Bei Interesse einer Teilnahme im Eröffnungskomitee kontaktieren Sie gerne Herrn Richard Fränzl unter tanzschule@fraenzl.at

Kleiderordnung

1. Probe, 2. Probe, Stellprobe: Die Damen werden gebeten, einen schwarzer Rock und eine weiße Bluse zu tragen, die Herren eine schwarze Hose und ein weißes Hemd. Tanzschuhe sind mitzunehmen.

Die Kleiderordnung für den Ballabend wird bei den Proben verlautbart. Die Eröffnungspaare werden gebeten, bei der Generalprobe bereits in Ballkleidung zu erscheinen.

Balleröffnung

„Wir freuen uns, wenn junge Leute bei einer Balleröffnung mittanzen, weil es eine schöne Tradition ist, die wir gerne aufrechterhalten möchten. Man bekommt die Gelegenheit, in der prachtvollen Wiener Hofburg zu tanzen – die Räumlichkeit selbst ist ein Garant für ein eindrucksvolles Erlebnis“, schwärmt Richard Fränzl.