Sandra Pires eröffnet den Ball der Wiener Wirtschaft

Kaum ein traditioneller Wiener Ball wartet mit solchen Glanzlichtern von Show-Auftritten auf wie der Ball der Wiener Wirtschaft. Entzückten im Vorjahr Ina Regen bei der Eröffnung und Nena zu Mitternacht, werden auch in der bevorstehenden Ballnacht am 8. Februar 2020 in der Wiener Hofburg wieder große Acts für Amüsement der Ballgäste zwischen der traditionellen Ball-Unterhaltung sorgen.

Kurz vor Weihnachten öffnen wir bereits das erste „Fenster“: im Zuge der feierlichen Eröffnung – ab 21 Uhr im Festsaal der Hofburg – kommt es neben der traditionellen Fahnenparade, der schwarz-weißen Eröffnung des Jungdamen- und Jungherrenkomitees und dem Einmarsch der zahlreichen Ehrengäste auch zu einem trendigen Auftritt: Sängerin Sandra Pires wird für die Ballgäste zwei Lieder darbieten.

Sandra Pires am Ball der Wiener Wirtschaft 2020, Foto © Alexander von Wiedenbeck

Zwei Songs mit außergewöhnlicher Show

Für die Wienerin mit portugiesisch-australischen Wurzeln ist es eine Premiere, noch nie hat sie bei einer Balleröffnung gesungen. „Seit über 27 Jahren trete ich auf, da waren schon einige Auftritte als Mitternachtseinlage auf einem Ball dabei. Die Eröffnung ist aber immer etwas Besonderes, und ich freue mich sehr auf dieses erste Mal.“

Die zwei Songs der Eröffnung sind sorgfältig ausgesucht und beinhalten jede Menge Vorbereitung. Denn der Auftritt soll den Ballgästen als einzigartig in Erinnerung bleiben. „Und das wird er, wir haben ein paar großartige Überraschungen vorbereitet,“ lacht Pires, die mit ihrer Ball-Erfahrung ein gutes Gespür dafür entwickelt hat, was gut ankommt.

„Der erste Song ist energiegeladen, wie man mich ja auch als Person kennt. Der Funken kann – wenn sie es erlauben – auch durchaus zu einem sprichwörtlichen Feuer im Publikum entfachen. Der zweite Song ist nicht nur majestätisch, sondern auch actiongeladen. Ich bin überzeugt, dass die Show gut ankommen wird!“

Sehr lange Ballnacht geplant

Für Sandra Pires ist mit dem Auftritt zu Anfang des Balls aber die Ballnacht bei Weitem nicht vorbei. Da sie am darauffolgenden Morgen plant, für einige Zeit nach Australien zu fliegen – 6 Auftritte in Australien sowie Bangkok warten – hat sie einen tollkühnen Plan im Hinterkopf: „In der Tat plane ich das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Wenn ich müde morgens ins Flugzeug steige, kann ich im Flieger bestimmt gut schlafen und lande entspannt und gut an die Zeitumstellung angepasst.“

„Ich könnte mir keine bessere Gelegenheit vorstellen, als diese wunderschöne Ballnacht, um sehr lange aufzubleiben. Den Ball der Wiener Wirtschaft kenne ich gut, als Gast habe ich ihn bereits mit Freunden besucht, es war wunderbar. Wenn es die Laune so will, dann mache ich gleich die ganze Nacht zum Tag und fahre morgens im Ballkleid zum Flughafen. Man weiß auf Bällen ja nie, was passiert, auf wen man so trifft…“

Sandra Pires am Ball der Wiener Wirtschaft 2020, © Martin Rauchenwald

Ein „Wiener Produkt“

Kein anderer Ball legt so viel Wert darauf, interessante Produkte talentierter Menschen aus Wien zu präsentieren wie der Ball der Wiener Wirtschaft. Da sieht sich Pires gut hineinpassend: „Bei einer Kinofilm-Premiere in Berlin haben die Journalisten mich aufgrund meines Akzents nicht als australische Portugiesin erkannt, sondern mich für eine Wienerin gehalten. Und Wien ist seit vielen Jahren meine Wahlheimat – somit kann man meine Musik durchwegs als Wien-Produkt sehen!“

Die vielseitige Sandra Pires ist aktuell mit zahlreichen Projekten in ganz Österreich zu sehen, in einer konzertanten Version der „Rocky Horror Show“ zeigt sie eine ungewöhnliche und sexy Seite, im Chormusical „Martin Luther King“ besingt sie die Salzburgarena.

Weiter werden von den Organisatoren des Balls alle Weichen für einen gemeinsamen genussvollen Abend gestellt. Wir freuen uns auch schon darauf, bald den nächsten Show-Act bekanntzugeben: dann erfahren Sie mehr über den erstklassigen Auftritt zur Mitternachtseinlage.

Kartenvorverkauf

Der Kartenverkauf für die große Ballnacht ist am Laufen, Tickets sind online (Print-At-Home) in unserem System erhältlich. Bitte folgen Sie diesem Link:

Hofburg-Ball der Wiener Wirtschaft – ONLINE TICKETING

Seien Sie dabei!
Wir freuen uns auf eine schwungvolle Ballnacht mit Ihnen am 8. Februar 2020!

Sandra Pires am Ball der Wiener Wirtschaft 2020, © Martin Rauchenwald