Anastacias Hang zu eleganten Auftritten

Sie ist ein absoluter Topstar. Mit ihren zahlreichen Welthits im Gepäck kommt US-Sängerin Anastacia am 8. Februar 2020 in die Wiener Hofburg, um bei der Mitternachtseinlage des Balls der Wiener Wirtschaft für mitreißenden Schwung zu sorgen. 20 Jahre nachdem die unverwechselbare, kräftige Stimme mit „I’m Outta Love” die Bühne der Weltstars betrat, wird der Festsaal der Hofburg ihre größten Songs live erleben dürfen.

Lesen Sie Anastacias Portrait hier.

Wir haben Anastacia vor dem Ball getroffen und ihr im Namen der Ballgäste einige Fragen gestellt.

Anastacia, denken Sie, dass der Auftritt am Ball der Wiener Wirtschaft vor dem möglicherweise bestangezogensten Publikums ihrer Laufbahn geschieht?

Anastacia: Absolut denkbar! Ich bin so aufgeregt, bei einem klassischen Ball aufzutreten, dass ich es kaum erwarten kann. Ich freue mich darauf zu sehen, wie sich alle besonders schmuck herausputzen – alle Männer in ihren Anzügen und die Frauen in ihrem Schmuck. Was könnte schöner sein?

Sind Sie bereits auf klassischen Bällen gewesen? Was macht eine Ballnacht so besonders?

Anastacia: Ja ich war schon auf klassischen Bällen, allerdings noch nicht in Wien. Und ich liebe es, bei solchen Events aufzutreten!

Wie oft waren Sie bereits in Wien, und gibt es etwas, dass sie besonders an der Stadt mögen?

Anastacia: Ich war schon mehrfach in Wien, meist wenn ich auf Tournee war, was mir dann wiederum nicht viel Zeit lässt, um Tourist zu spielen. Besonders liebe ich die prachtvolle Architektur. Wien ist eine der schönsten Städte, die man besuchen kann.

Die Wiener Hofburg wurde einst vom Kaiser auch für Bälle konzipiert. Was denken Sie über solche historischen Gebäude?

Anastacia: Die Hofburg sieht unglaublich aus. Allein die Tatsache, dass dieses wunderschöne Gebäude bereits so lange existiert und immer noch so pompös und beeindruckend aussieht, ist wirklich magisch. Wann kann ich einziehen?

Denken Sie, dass Sie im Wiener Walzer eine kleine Auffrischung benötigen?

Anastacia: Ich habe tatsächlich schon Wiener Walzer getanzt, nämlich bei „Strictly Come Dancing“, und er war einer meiner Lieblingstänze. Allerdings denke ich, dass ich definitiv ein paar weitere Übungsstunden mehr brauchen werde, bevor ich es auf der Veranstaltung versuche.

(Anmerkung: Anastacia nahm 2016 an der 14. Staffel der britischen TV-Show „Strictly Come Dancing” teil, das BBC-Pendant zur ORF-Show “Dancing Stars”. In der dritten Woche tanzte sie mit Partner Brendan Cole einen Wiener Walzer zum Lied „A Thousand Years“)

Werden die Ballgäste Sie auf den Tanzflächen zu Gesicht bekommen?

Anastacia: Das ist unklar. Generell wird man mich schon auf Tanzflächen dieser Welt zu sehen bekommen, denn ich hasse die Beschäftigungslosigkeit – ich arbeite stets an neuen Projekten! Ich bereite mich für ein paar arbeitsreiche Jahre vor, denn das 20-jährige Jubiläum von „I’m Outta Love“ steht an. Unglaublich, und gleichzeitig beängstigend, dass es so lange her ist. Ich habe also noch einiges zu feiert, bleibt dran!

Was ist Ihr bevorzugtes Ball-Getränk?

Anastacia: Für gewöhnlich trinke ich nicht, aber bin die erste, die anderen auffüllt. So gesehen bin ich eine ausgezeichnete Party-Gastgeberin!

Haben Sie bereits Ihr Ball-Outfit zusammen?

Anastacia: Ich bin überzeugt, dass was ich auch immer trage nicht annähernd so elegant sein wird, wie die eleganten Kleider der Gäste, die ich beim Auftritt neidisch betrachten werde.

Mögen Sie klassische Musik?

Anastacia: Erst als ich 2010 meine Songs zusammen mit einem Orchester aufführte, begann ich die Magie und Kraft dieses Musikstils zu entdecken und zu schätzen. Meine Lieder nahmen eine andere Form sowie eine andere Energie an. Ich wünsche mir, eines Tages mit einem Orchester gemeinsam auf Tournee zu gehen.

Anastacia am Ball der Wiener Wirtschaft 2020, Foto © Remi Laudat

Wir sind sehr stolz darauf neben Sandra Pires in der Eröffnung des Balls mit Anastacia auch eine würdige musikalische Einlage zu Mitternacht präsentieren dürfen. Somit sind musikalisch die Weichen für eine erlebnisreiche und aufregende Ball-Nacht mit Star-Flair gestellt.

Kartenvorverkauf

Der Kartenverkauf für die große Ballnacht ist am Laufen, Tickets sind online (Print-At-Home) in unserem System erhältlich. Bitte folgen Sie diesem Link:

Hofburg-Ball der Wiener Wirtschaft – ONLINE TICKETING

Seien Sie dabei!
Wir freuen uns auf eine schwungvolle Ballnacht mit Ihnen am 8. Februar 2020!